Marktgeschichten – Februar 2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
als Holzkirchner Gemeinde feiern wir in diesem Jahr die 1111 Jahre der ersten schriftlichen Erwähnung von Holzkirchen und möchten dies gebührend feiern. Um Sie auf „Ihr“ Fest im Juni einzustimmen, wollen wir Sie mit Beiträgen zur Holzkirchner Geschichte aus dem Gemeindearchiv informieren und unterhalten. Unser erste Beitrag befasst sich mit einem seinerzeit sehr bedeutsamen Ereignis, wie nämlich Holzkirchen „elektrisch“ wurde.
Auf hauptsächliches Betreiben des damaligen Bürgermeisters Josef Marxbauer und mit energischer Mithilfe mehrerer Bürger, insbesondere durch den Ökonomen Ziegeltrum und dessen Frau Charlotte, setzte man eine beratende Kommission ein.